Lebenslauf:

  • 1982: Beginn des Studiums der Humanmedizin an der Universität Hamburg

  • 1988: Approbation als Arzt

  • 1988: Assistenzarzt im Krankenhaus Jerusalem Hamburg

  • 1990: Assistenarzt im St. Elisabeth-Krankenhaus Eutin

  • 1992: Assistenarzt in der Curschmann Klinik Timmendorfer Strand

  • 1990: Verleihung der Doktorwürde (Dr. med.) im Fachbereich Medizin

  • 2000: Verleihung des Facharztes für physikalische und rehabilitative Medizin

  • 2003: Niederlassung in eigener Praxis

  • 2005: Landesvorsitzender des Berufsverbandes der Rehabilitationsärzte Deutschland e.V. des Landes Schleswig-Holstein

  • 2006: Zusatzausbildung Akupunktur

  • 2010: Mitglied der Abgeordnetenversammlung der KVSH

  • 2010: Kardiovaskulärer Präventivmediziner DGPR

  • 2012: Geriatrische Grundversorgung

  • 2013-18: Bundesvorsitzender des Berufsverbandes der Rehabilitationsärzte Deutschland e.V.

  • 2015: Mitglied im Ausschuss der Bundesärztekammer im Fachbereich Rehabilitation